Wien+20: ISL e.V.

Konferenz zum 20. Jahrestag der Wiener Weltmenschenrechtskonferenz 1993

Die Menschenrechte sind - und bleiben - unteilbar!

15. / 16. April 2013

Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland e.V. (ISL)

Die ISL e.V. ist die Dachorganisation der rund 20 Zentren für Selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen in Deutschland und wurde 1990 von behinderten Frauen und Männern gegründet. Wir definieren  „Behinderung" nicht als Defizit aus einer medizinischen Perspektive. Vielmehr verstehen wir Behinderung als Menschenrechtsthema.

Wir setzen uns für die Realisierung aller Menschenrechte von Frauen und Männern mit Behinderungen ein. Dabei sind unsere Leitideen: „Selbstbestimmung - Selbstvertretung - Inklusion - Empowerment"!

Kontakt

Krantorweg 1
13503 Berlin

 

030 - 4057 1409

030 - 4057 3685

email: info(at)isl-ev.de

 

www.isl-ev.de